Текст песни «Für immer und immer» — City

Текст песни «Für immer und immer» из альбома 2002 года «Am Fenster 2» City.


Für immer und immer

Ich streich unser Laken glatt.
Da ist dein Duft,
wie ihn nur eine hat.
Er liegt in der Luft
und noch ein Lied von dir und mir.
Da muss noch ein Lachen sein,
von dir verschenkt.
Ein letztes Stück Kerzenschein
im Dunkeln versenkt.
Auf dem Rotweinglas die Lippenspur …
Wo du nicht bist, macht nichts mehr Sinn.
Wo du nicht bist, haut nichts mehr hin.
Wo du nicht bist, bleibt Einsamkeit.
Nichts heilt die Zeit.
Nur deine Stimme ist noch hier.
Und eine weit, weit offene Tür.
Ich brauch dich für immer.
Für immer und immer.
Alles was mich zusammenhielt,
hast du gemacht.
Im Fenster dein Spiegelbild,
dahinter die Nacht.
Es war viel zu schön, um wahr zu sein.

Клипы и ролики

Видео клипы к песне подбираются автоматически сайтом youtube.com. Возможны некоторые несоответствия клипов песне.